Anwendertag BPMN 2010 (WS 2010/11)

Prof. Dr. Mathias Weske


Die Business Process Modeling Notation (BPMN) etabliert sich derzeit als Standard der Prozessmodellierung und könnte mittelfristig andere Notationen ablösen. Der BPMN Anwendertag 2010 ist der erste Kongress, der sich mit dem Einsatz dieses neuen Ansatzes in praktischen Anwendungsszenarien beschäftigt und einen Erfahrungsaustausch anstrebt. Dazu laden wir sowohl BPMN-Interessierte ein, die bereits Erfahrungen gemacht haben als auch solche, die einen Einsatz dieser Sprache planen.

Der BPMN-Anwendertag 2010 schlägt die Brücke zwischen Theorie und Praxis durch eine Kombination aus einleitenden Überblicksvorträgen und fokussierenden Erfahrungsberichten aus realen Projekten. Die einführenden Vorträge sind breit angelegt und spannen ein Spektrum von Einsatzmöglichen auf. Die Erfahrungsberichte der Experten gehen in vertiefender Form darauf ein, wie die BPMN-Notation in konkreten Modellierungsprojekten ein- und umgesetzt wird. Das Rahmenprogramm bietet genügend Raum zum persönlichen Erfahrungsaustausch.

Keynote-Vorträge

An Overview of BPMN 2.0 and its Potential Use

Date: 2010-10-14
Lang: de
Dur: 00:42:24

Fachliche vs. Technische Prozesse

Date: 2010-10-15
Lang: de
Dur: 00:39:32

Vorträge

BPM-Round-Trip Engineering von der Vision zur Wirklichkeit?

Date: 2010-10-15
Lang: de
Dur: 00:31:33

Eine Welt?! - Integration von Prozess- Organisations- und Rollenmodellen im Prozessportal der gematik

Date: 2010-10-15
Lang: de
Dur: 00:22:36

BPMN in der Schweizer Verwaltung

Date: 2010-10-15
Lang: de
Dur: 00:21:40

Sponsorenvorstellung

AdaPro GmbH

Date: 2010-10-14
Lang: de
Dur: 00:10:02