Industrie 4.0-Konferenz (2019)

Various Lecturers


Die vierte industrielle Revolution verändert unaufhörlich die Produktions- und Arbeitswelt. Deutschland liegt im internationalen Vergleich bei der Automatisierung der Produktion in Spitzenpositionen und gehört zu den innovativsten Standorten weltweit. Die digitale Transformation wird heute aber nicht allein von großen Konzernen gestaltet. Auch kleine und mittlere Unternehmen nutzen verstärkt die Potentiale, die moderne Sensorik, Vernetzung, Big- und Open Data bieten, um die Vision von selbststeuernder Produktion, additiver Fertigung, Logistik und weiteren automatisierten Dienstleistungen zu realisieren.

Das Rückgrat der Wirtschaft in Deutschland bilden nach wie vor kleine und mittelständische Unternehmen sowie Start-ups, die in ihren je eigenen Sektoren zum Teil Weltmarktführer sind und innovative Technologien entwickeln. Die „Hidden Champions“ treiben in enger Verflechtung mit global agierenden Konzernen die digitale Transformation voran und sichern die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland im Bereich des „Internets der Dinge“.

Predecessor of this series: Industrie 4.0-Konferenz (2018)

Industrie 4.0-Konferenz

Begrüßung und Einführung

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:31:58

Grußwort

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:09:21

Grußwort

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:11:07

Keynote

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:21:45
Keynote 00:21:45
Anmoderation 00:00:41
Keynote 00:21:04

Future Talk: Wie können in Deutschland Innovationsökosysteme geschaffen werden?

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:22:36

Keynote

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:22:37
Keynote 00:22:37
Keynote 00:22:37

Keynote

Date: January 25, 2019
Language: German
Duration: 00:30:00
Keynote 00:30:00
Anmoderation 00:00:51
Keynote 00:29:09

Resümee

Date: January 24, 2019
Language: German
Duration: 00:08:25
Resümee 00:08:25
Resümee 00:08:25